Xerxes Ach

Xerxes Ach
										Cosmic Light, 2013
										Eitempera auf Baumwolle
									150 x 150 cm
Xerxes Ach
Cosmic Light, 2013
Eitempera auf Baumwolle
150 x 150 cm
Xerxes Ach
									Cosmic Light, 2013
									Eitempera auf Baumwolle
								150 x 150 cm
Xerxes Ach
Cosmic Light, 2013
Eitempera auf Baumwolle
150 x 150 cm
Xerxes Ach
								Cosmic Light, 2013
								Eitempera auf Baumwolle
								150 x 150 cm
Xerxes Ach
Cosmic Light, 2013
Eitempera auf Baumwolle
150 x 150 cm
Xerxes Ach
							Cosmic Light, 2013
							Eitempera auf Baumwolle
						98 x 140 cm
Xerxes Ach
Cosmic Light, 2013
Eitempera auf Baumwolle
98 x 140 cm
Xerxes Ach
						Cosmic Light, 2013
						Eitempera auf Baumwolle
					120 x 160 cm
Xerxes Ach
Cosmic Light, 2013
Eitempera auf Baumwolle
120 x 160 cm
1957 geboren in Esslingen

lebt und arbeitet in Rüschegg bei Schwarzenburg

Einzelausstellungen (Auswahl)

2015-2016
Sinnesreize, mit Silvia Gertsch, Kunstmuseum Bern

2013
Silent Moments–Cosmic Light, mit Silvia Gertsch, Michael Fuchs Galerie, Berlin

2012
Pole Position, mit Silvia Gertsch, Galerie Kornfeld, Bern

2010
mit Silvia Gertsch, Monica de Cardenas Galleria, Milano

2008
Venice Project, mit Silvia Gertsch, Galerie Jamileh Weber, Zürich

2003
From Dusk Till Dawn, mit Silvia Gertsch, Galerie Jamileh Weber, Zürich

2002
Paintings & Movies, mit Silvia Gertsch, Kabinett, Zürich

2001
mit Silvia Gertsch, Galerie Carola Weber, Wiesbaden
Nightshots, mit Silvia Gertsch, Kabinett, Bern

2000
Nightshots, mit Silvia Gertsch, Galerie semina rerum, Zürich

1999
mit Silvia Gertsch, Kabinett, Bern
mit Silvia Gertsch, Kunsträume Zermatt
mit Silvia Gertsch, Kunsthalle Winterthur
mit Silvia Gertsch, Ausstellungsraum Büchsenhausen, Innsbruck (K)

1998
mit Silvia Gertsch, Kunsthalle Burgdorf (K)

1997
Kabinett, Bern

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2013
"EN - LIGHTED", Galerie Bernhard Bischoff, Bern

2004
Nouvelles Collections 2, Centre PasquArt, Biel

2001
Cahiers d’artistes, Centre Pasqu’art, Biel

1998
Freie Sicht aufs Mittelmeer, Junge Schweizer Kunst, Kunsthaus Zürich (K); Schirn Kunsthalle, Frankfurt a. Main (K)

1997
Im Dunkeln zum Licht, Galerie semina rerum, Zürich

1996
Zona Casarini, Kulturzentrum Kammgarn, Schaffhausen
Werk- und Atelierstipendien der Stadt Zürich, Helmhaus, Zürich
Eidgenössischer Wettbewerb für freie Kunst, Centre d’Art contemporain, Genève (K)

1995
Eidgenössischer Wettbewerb für freie Kunst, Kunsthaus Glarus (K)
Von Nah, Kunsthalle Zürich

1994
Ankäufe der Stadt Zürich, Helmhaus, Zürich
Eidgenössischer Wettbewerb für freie Kunst, Musée d’art ed d’histoire, Neuchâtel(K)

1993
Werk- und Atelierstipendien der Stadt Zürich, Helmhaus, Zürich
Monochrom, Galerie Bildraum, Zürich
Kunstszene Zürich, Messehallen, Zürich

1992
366 Zeichnungen, Galerie Bob van Orsouw, Zürich
Werk- und Atelierstipendien der Stadt Zürich, Helmhaus, Zürich
o.T. - ohne Titel, Kulturkaserne, Winterthur
Anonyme Werke, Shedhalle, Zürich

1991
Werk- und Atelierstipendien der Stadt Zürich, Helmhaus, Zürich

1990
Salon, Shedhalle, Zürich (K)

1989
Kunstszene Zürich, Messehallen, Zürich


Kataloge

2003
From Dusk Till Dawn - Monographie mit Silvia Gertsch, Atelier Verlag, Bern, Texte von Gerhard Mack und Simon Baur (Xerxes Ach) sowie Tobia Bezzola und Norberto Gramaccini (Silvia Gertsch und Vorwort)

1998
Xerxes Ach - Silvia Gertsch, Kunsthalle Burgdorf, Text: Elisabeth Gerber

1997
Cahier d’artistes - Xerxes Ach, Kulturstiftung Pro Helvetia, Texte: Claudia Spinelli, Fetischismus der Oberfläche - Zu den Lackarbeiten von Xerxes Ach; Beat Wismer, Über die Faszination der Paradoxie - Rezeptive Erfahrungen vor neueren Werken von Xerxes Ach

Stipendien und Auszeichnungen

1997
Cahiers d’artistes, Kulturstiftung Pro Helvetia

1996
Eidgenössischer Preis für freie Kunst

1995
Kunststipendium der Stadt Zürich Eidgenössischer Preis für freie Kunst

1994
Eidgenössischer Preis für freie Kunst

1993
Kunststipendium der Stadt Zürich

1992
Atelier der Stadt Zürich in Genua

1991
Kunststipendium der Stadt Zürich