SALON

08. November – 18. April 2015

  

"SALON" ist eine Ausstellung, die sich der Durchdringung von Kunst und Lebenswelt auf eine ganz eigene Art nähert. Sie entwirft und inszeniert durch ihr Interieur ein Leben für die Kunst und in der Kunst; was ergänzt wird durch das Bestreben entgegen dem scheinbaren Widerspruch Epochen miteinander zu verbinden. Die Installation soll in die reale Welt einer imaginären Gesellschaft einführen. 

Künstler : Xerxes Ach, Jankel Adler, Johannes Albers, Olivia Berckemeyer, John Bock, Marco Brambilla, Herbert Brandl, William Copley, André Derain, Jiri Georg Doukopil, Ghislain Dussart, Paul Hosking, Gama, Silvia Gertsch, Andreas Golder, Douglas Gordon, George Grosz, Thomas Grünfeld, Julius Grünewald, Uwe Henneken, Ferdinand Hodler, Melli Ink, Oda Jaune, Edmundt Kanoldt, Thomas Locher, Maestro della fertilitá dell´uovo, Hans von Marées, Jonathan Meese, Philip Pearlstein, Arnulf Rainer, Franz Reiff, Kurt Schwitters, Arthur Segal, Eva Weymann, Alois Zötl