Oda Jaune: White Sculptures

15. September – 25. November 2017

Bei den neuen Skulpturen von ODA JAUNE, wird der Körper in Fragmente aufgeteilt. Er wandelt sich zu einer ungewöhnlichen Konfiguration, die aus einer Sichtweise entsteht, bei der das Teil zum Ganzen eines rätselhaften, sinnlichen Territoriums wird. Durch die Substanz, mit der sie arbeitet und durch die angewandte Technik nimmt uns ODA JAUNE mit auf dem Weg, zu diesem wahren und unentschlossenen Gefühl, wo Haut und Sexualität ihre Düfte ausströmen.


"Anstatt sich die verschiedenen Teile des Körpers als mehr oder weniger glatte Oberfläche denken, stellte ich sie mir als Vorsprünge innerer Räume vor. (...)
Und so war die Wahrheit meiner Figuren keine oberflächliche, sondern schien sich von innen nach außen zu entfalten, wie das Leben selbst."


- Auguste Rodin -